Mitten im Leben - mitten in Meschede

Schön, wenn sich unser wichtigster Anspruch erfüllt: unseren Bewohnern ein neues Zuhause zu bieten, wo sie sich richtig wohl fühlen. Dazu gehört natürlich, dass sie bestens betreut sind und gleichzeitig möglichst selbstbestimmt leben können.
Aber auch das soziale Umfeld ist wichtig. Im Marcel Callo Haus sind sie in eine aktive Hausgemeinschaft eingebunden und dank unserer zentralen Lage auch bestens ins städtische Leben integriert.

Bereits seit 1996 bietet das Marcel Callo Haus verschiedenste Wohnformen für Erwachsene mit geistiger Behinderung. Die Bewohner genießen hier eine individuell zugeschnittene Betreuung und viele Möglichkeiten zur Freizeit- und Lebensgestaltung. Ob Sport, Theater, Ausflüge, Feste oder Urlaubsreisen: Gemeinsam gestalten wir nicht einfach die Freizeit, sondern die Lebensqualität unserer Bewohner

Wenn Sie mehr über unser Wohnhaus erfahren möchten, vereinbaren wir gern ein persönliches Gespräch, um ihre Fragen zu beantworten und ihnen die Räumlichkeiten unseres Hauses zu zeigen.

News

Fluechtlinge in Not